Neue und etwas ältere Schätze für Geburtstagskinder

von Nicole Baumert (Kommentare: 0)

Heute gibt es zwei Geburtstagskarten mit ähnlichem aber nicht identischem Layout. Die neuen Stanzenschätze von My Favorite Things (der gestitchte Hintergrund) und von Memory Box (die Puffy Clouds) mussten endlich eingeweiht werden. Dazu habe ich ein ebenfalls neues Designerpapier als Hintergrund gewählt und eine Karte mit dem wirklich schönen Stempelset "Hallo" gestaltet. Neben dem Spruch musste bei diesem miesen Wetter einfach auch die Sonne, in frischen gelb mit auf die Karte.

Die zweite Karte hat sich zum einen aus dem Vorsatz: "Nutze bisher wenig verwendete Schätze" und zum anderen aus dem Wunsch etwas "blumiges" zu gestalten, ergeben. Zu den wenig verwendeten Schätzen zählt hier die große Blume aus dem Set "Petal Potpourri", das eins meiner ersten Sets von SU war (das sollte ich definitiv öfter verwenden) und der in weiß embosste Spruch, den ich als Einzelstempel mal in einer Flohmarktgruppe ergattert habe. 

Ich hoffe euch gefällt's. Lieben Dank für's Vorbeischauen und Ansehen.

 

Verwendete Materialien:

Stempelsets: Hallo, Petal Potpourri, Kinda Eclectic
Stanzen: SU: Blütenmedaillon, MFT: Blueprint 22, Lawn Fawn: Stitched Journaling Card, Memory Box: Zweig, Puffy Clouds, Stitched Squares
Cardstock: Minzmakrone, Flüßterweiß, Olivgrün, Schwarz, DP Geburtstagsstrauß
Stempelfarbe: Minzmakrone, Osterglocke, Ozeanblau, Rosenrot, Versamark
Embossingpulver in weiß

Zurück

Einen Kommentar schreiben